12Jan

Flottenzuwachs coming soon

Die CHALLENGELINE bereitet die Einflottung eines weiteren modernen Jetflugzeuges vom Typ CitationJet CJ1+ vor. Es handelt sich um die modernisierte und deutlich schnellere Variante des bislang bereits betriebenen Musters CJ525. Die entsprechende Vereinbarung wurde zwischen CHALLENGELINE und der Muttergesellschaft BLISSAIR bereits unterzeichnet.

Cessna CitationJet CJ1+ mit dem Kennzeichen D-IHKW

Dieses Flugzeugmuster des Herstellers Cessna wird bei CHALLENGELINE seit mehr als 10 Jahren betrieben und gehört zu den beliebtesten Flugzeugen seiner Klasse. Es ersetzt demnächst das bislang im Einsatz befindliche Flugzeug CitationJet C525 mit dem Kennzeichen D-IWIL Das neue Flugzeug entspricht dem aktuellen Stand der Luftfahrttechnik und verfügt neben einer modernisierten Kabine über elektronisch geregelte und von Computern gesteuerte Triebwerke sowie einer integrierten Cockpit Instrumentierung unter Verwendung von redundanten Glasbildschirmen. Dadurch wird die Bedienung des Flugzeuges vereinfacht und die Sicherheit sowie der Kompfort für die Passagiere erhöht. Im Vergleich zum bisher genutzten Flugzeug bietet das neue Modell bei gleichem Treibstoffverbrauch eine deutlich höhere Geschwindigkeit und ist damit nicht nur umweltfreundlicher sondern auch wirtschaftlicher und schneller am Ziel.

Auch dieses sichere, noch schnellere und wirtschaftlichere Flugzeug wird am Flughafens Augsburg stationiert. Es erreicht Flugziele in einer Entfernung von über 2000 Km in wenig mehr als 2 Stunden Flugzeit. Damit ist es prädestiniert für individuelle und preiswerte Flüge innerhalb von Deutschland und dem nahen Europa. Es transportiert bis zu 6 Passagiere und wird grundsätzlich mit einer erfahrenen Flugbesatzung bestehend aus Kapitän und erstem Offizier betrieben.

Die Kabine ist geräumig, komfortabel und während des Fluges sehr leise, so dass eine normale Unterhaltungen auch in 12.000 Metern Höhe möglich ist. Im achterlichen Teil der Kabine befindet sich eine Garderobe, die Platz für Mäntel, Jacken und Handgepäck bietet. Das ist von besonderem Vorteil wenn es regnet und die nassen Regensachen samt Schirm sicher verstaut werden können. Das Platzangebot reicht auch für ein kleines inflight Catering und ermöglicht so zum Beispiel ein schönes Frühstück über den Wolken.

Obwohl die Flugzeiten durchschnittlich nur 1 bis 2 Stunden betragen ist eine Toilette an Bord und genügend Platz für Reisegepäck vorhanden.

Social Share

Zurück